14.01.2018 Meine Gaben geben (erfolgbringender Gedanke)

"Meine Gabe geben" ist die  Erinnerung daran, dass ich frei bin, dies zu tun. Gaben sind all das, womit ich LIEBE und Verbundenheit zum Ausdruck bringen kann: Akzeptanz, Verständnis, Vergebung, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl, frei lassen...

Hier kann schnell der Gedanke aufkommen, dass ich dann ja frei in meiner Entscheidung bin, wann ich wem und wieviel meiner Gaben gebe.

Die Krux hierbei ist die, dass wenn ich es nicht tue, wenn ich (schmerzhafte) Situationen benutze, mich zurück zu nehmen, ich mich selbst gefangen nehme, anstatt mich frei zu lassen. Meine Gaben sind meine Werte. Diese einzubringen ist, was ich wirklich will. Tue ich das nicht, verrate ich mich selbst und tue etwas, was ich (eigentlich) bei anderen verurteile. Dieser Selbsverrat ist ein Selbstangriff, der zu Schuldgefühlen führt. Schuldig möchte ich nicht sein, deshalb werde ich andere schuldig dafür sprechen, dass es mir nicht möglich war, mich einzubringen.

Ich bin frei bedeutet, ich bin frei in jeder Situation meine Gabe zu leben. Meine Gabe zu leben ist, was ich wirklich bin. Dort, wo ich es nicht tue, mache ich etwas aus mir, was ich nicht bin.

Lebe deine Gabe(n). Mach dir bewusst, dass nichts und niemand dich daran hindern kann. Denn du bist frei!

Wenn ich gebe, gebe und gebe und dabei das Gefühl habe, dass ich erschöpfe, "mein Akku lehr wird", liegt das daran, dass ich nicht empfange. LIEBE in Form meiner Gaben zu geben ist das Eine, LIEBE zu empfangen das Andere: Dem anderen zu erlauben, mir LIEBE zu geben und diese auch anzunehmen. 
Auch hier liegt die Herausforderung darin, dass LIEBE nicht so daher kommen muss, wie ich mir diese vorstelle. 

Manchmal empfange ich LIEBE nicht, indem ich zu einem Danke sage: "Dafür nicht.", zu einem Geschenk: "Das war doch nicht nötig gewesen." oder ein Kompliment einfach übergehe. Das ist unwahre Bescheidenheit, die der Geber als Abweisung erfahren kann. Manchmal empfange ich LIEBE nicht, weil mir das Ausmaß an LIEBE nicht ausreicht, meine Erwartungen nicht erfüllt. In jeder Situation ist LIEBE, manchmal kann sich diese auch in einer "Ohrfeige" zeigen.
Wenn ich nicht empfange, wird mein Geben zur Aufopferung und ich habe das Gefühl "auf der Strecke zu bleiben" oder mich zu verlieren.

powerful mind - Tageskarte/Tagestipp  anmelden

Nützliche Tipps für Deinen Erfolg

18.08.2019
Übung: Ich bin Liebe und nur das will ich erfahren
Tagestipp vom 18.08.2019 mit ausführlichem Begleittext
08.07.2019
Sag JA, zu allem, was du bist!
Tagestipp Sommer 2019
24.05.2019
Scheinwelten
07.04.2019
Friday for future - Bildung 6.0
17.06.2018
Die "Krux" mit den Gefühlen
Ein Beitrag in der Zeitschrift "Einfach JA" zum Thema "Gefühle fühlen"
21.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude April 2018
03.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude März 2018
28.02.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Februar 2018
20.02.2018
Überforderung
11.02.2018
Manifestieren
eine kleine Anleitung
31.01.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Januar 2018
01.01.2018
Zu früheren Erfolgstipps

Die nächsten Termine

09.11.-10.11.2019
Ernte, danke, segne und öffne Dich für die nächste Erfolgsebene!
Supervision für dein erfolgreiches Leben Psychology of Vison® - 2-Tages-Seminar (offen)
13.02.2019-25.01.2020
powerful mind Tagestipp 2019
für mehr Erfolg und Lebensfreude
08.10.2019
Visionsgruppe 2019 für erfolgreiche Beziehungen
7. Erfolgsprinzip: Das Prinzip der Selbstliebe anstatt sich zurückzuhalten
08.11.2019
Machtkämpfe oder Selbstliebe - wer willst Du sein?
Supervision für dein erfolgreiches Leben 4. Abendseminar (offen)
11.11.2019
Inspirationsgruppe für erfolgreiche Beziehungen
Dein kostenfreies Kommunikations- und Beziehungstraining
14.11.2019
Gemeinsam neue Wege gehen
offene Coachinggruppe mit Astrid Dehnel
04.12.2019
Onlinewebinar
Das Prinzip der Selbstliebe, anstatt sich zurückzuhalten.