19.04.2018 Verstehen (erfolgbringender Gedanke)

Der erste Gedanke, der mir zu dieser Karte gekommen ist, ist ein Satz aus der Geschichte vom kleinen Prinzen, der da sagt: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exuperi)

Wenn ich mich auf die Augen und Ohren des Körpers verlasse, bin ich häufig verlassen. Meine Augen können nur das sehen, meine Ohren nur das hören, was ich denke, was ich glaube, über mich, über die Welt, über andere. Ich sehe und höre also meine Gedanken, die mir zeigen, was ich glaube. Dass, was ich glaube und denke, sehe und höre ich, auch dann, wenn es ein anderer ausspricht. 

Es ist unmöglich, eine Situation zu verstehen, in der keine LIEBE ist. Dies ist nicht möglich, weil es eine solche Situation nicht gibt. LIEBE ist immer und überall. LIEBE drückt sich in Leben und Lebendigkeit aus. Überall wo leben ist, ist auch LIEBE. LIEBE ist bedingungslos. Sie macht vor niemandem und nichts halt. Sie durchdringt alles.

Wenn ich also etwas wahrnehme, was keine LIEBE ist, ist das eine Fehlwahrnehmung. 

Grundsätzlich kann ich alles verstehen, was jemand tut, was ich verurteile. Es gibt nichts, was ich verurteile, was ich nicht selbst bereits auf die eine oder andere Weise getan hätte. Sicher, mein Verstand vergleicht hier und redet mir ein, dass ich besser bin, als ein anderer, wenn ich weniger oder nur ab und zu Mal z. B. garstig bin. Dieses Vergleichen ist eine große Falle. Mit jeder Ausdrucksform von Unliebe bringe ich Schmerz in die Welt. Ich verletze jemanden. Was für mich wie ein kleiner Pieckser scheint, kann für den Empfänger ein immenser Schmerz sein.

Egal wie häufig und in welchem Maße sich jemand für Unliebe entscheidet. Der Grund ist immer derselbe. Es ist aus Ängsten, Sorgen und Befürchtungen heraus. Darunter liegt immer die positive Absicht des Schutzes: mich selbst, andere, meine Familie, meinen Partner zu beschützen. Doch Ängste, Sorgen und Befürchtungen sind keine guten Berater. Angst beschützt mich nicht sondern macht mich schutzlos, macht mich angreifbar, verletzbar.

Um zu verstehen, was anstatt der Fehlwahrnehmung wirklich läuft, braucht es die Herz-, die Gefühlsebene. Um zu sehen und zu verstehen, dass derjenige, der mich gerade unliebsam mit mir ungeht aus Angst handelt weil er schutzbedürftig ist, braucht es LIEBE. Es braucht meine Bereitschaft, der LIEBE zu vertrauen, dass diese auch in dieser Situation ist und durch mich wirken, zum Ausdruck kommen und sich dadurch die Wahrheit zeigen kann.

 

powerful mind: Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude  anmelden

 

 

Nützliche Tipps für Deinen Erfolg

14.03.2020
Trost und Heilung für Corona
Was nährt den Coronavirus und was heilt ihn? Ließ dazu diesen Blogartikel.
18.08.2019
Übung: Ich bin Liebe und nur das will ich erfahren
Tagestipp vom 18.08.2019 mit ausführlichem Begleittext
08.07.2019
Sag JA, zu allem, was du bist!
Tagestipp Sommer 2019
24.05.2019
Scheinwelten
07.04.2019
Friday for future - Bildung 6.0
17.06.2018
Die "Krux" mit den Gefühlen
Ein Beitrag in der Zeitschrift "Einfach JA" zum Thema "Gefühle fühlen"
21.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude April 2018
03.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude März 2018
28.02.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Februar 2018
20.02.2018
Überforderung
11.02.2018
Manifestieren
eine kleine Anleitung
31.01.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Januar 2018
01.01.2018
Zu früheren Erfolgstipps

Die nächsten Termine

25.01.2020-09.02.2021
powerful mind Tagestipp und Onlinewebinare 2020
für mehr Erfolg und Lebensfreude in unseren Beziehungen
22.06.2020
Life-Online-Gruppenwebinar
4. Erfolgsprinzip: Das Prinzip der Freiheit, anstatt mit Urteilen Recht haben zu wollen
25.06.2020
Gemeinsam neue Wege gehen - online
offene Coachinggruppe mit Astrid Dehnel
31.08.2020
Inspirationsgruppe für erfolgreiche Beziehungen - online
04.09.2020-06.09.2020
Fühle und vertraue auf die Liebe in dir.
Supervision für dein erfolgreiches Leben Psychology of Vison® - 2-Tages-Seminar (offen)