27.03.2018 Teilen (erfolgbringender Gedanke)

Beim Teilen geht es in erster Linie um das Teilen der Seelengaben also um das Teilen von LIEBE. 

Das Teilen von materiellen Gaben ist auch zweckmäßig doch steht hier nicht an erster Stelle. 

LIEBE steht jedem von uns in gleichem Ausmaß zur Verfügung. Hier sind wir gleich "reich".

Auf der materiellen Ebene unterscheiden wir uns hier vielmehr. 

LIEBE teilen bewirkt, dass auch materielle Dinge aus LIEBE geteilt werden.

Die Energie des Teiles bewirkt, dass ich das vermehre, was ich teile, also das wird bei mir mehr. Ich habe mehr und mehr davon. Diese Dynamik wirkt auf der geistigen wie auf der materiellen Ebene. Dort wo dieser Effekt nicht entsteht, wurde nicht geteilt. Hier wurde in einer unreinen Form geteilt oder gegeben.

Gönnerhaftes Getue ist kein Teilen. Dies führt unterschwellig zu Abhängigkeit.

Teilen, um etwas zu bekommen, also aus einer Erwartungshaltung heraus oder aus dem Gefühl heraus, dass ich es tun muss oder weil es sich so gehört führt zu Aufopferung. Letzteres ist häufig bei Kindern zu beobachten. Sie werden aufgefordert zu teilen doch mitunter tun sie es eher ungern. Teilen ist nichts, was man durch Erziehung bewirken kann. Zum Teilen braucht es meine innere Bereitschaft. Beim wahrhaftigen Teilen entsteht ein Raum, in dem Leichtigkeit, Freude und Verbundenheit präsent sind und gefühlt werden können. Durch diesen Raum kann ich erfahren bzw. lernen, wahrhaftig zu lieben hier zu teilen. Wenn Kinder nicht teilen liegt das daran, dass sie diese Erfahrung nicht gemacht haben. Kinder lernen vorrangig von ihren Eltern. Wenn Kinder nicht teilen ist auch das, was ihre Eltern tun und als Teilen definieren etwas anderes als teilen, z. B. eben Aufopferung. Kinder sehen häufig noch keinen Grund für Aufopferung und wollen deshalb das, was ihre Eltern unter Teilen verstehen nicht tun.

Auch etwas zu teilen aus dem eigenen Vorteil heraus ist kein Teilen. Hier liegt "berechnend" sein darunter und dies führt spannender Weise dazu, dass ich mich zurück halte. Hier wird deutlich, dass dort wo Zurückhaltung ist (ob aus "Berechnung" oder nicht) Teilen nicht möglich ist.

Was zum Teilen ebenfalls dazu gehört, damit der Effekt der Vermehrung auch geschehen kann ist, dass ich auch bereit bin, dass mit der anderen Person zu teilen, was sie mir dafür anbietet (egal ob materiell oder geistig). Nehme ich ihre Gaben nicht an - auch, wenn das aus positiver Absicht heraus passiert, weil ich dem anderen eine Freude machen wollte und gar nichts dafür haben wollte - wird die Energie des Teilens durch Ablehnung oder Abweisung verunreint. 

Geben und Empfangen sind Eins. Geben und Empfangen sind Teilen. Teilen passiert (automatisch), wenn ich nicht im Widerstand zur LIEBE bin. Teilen ist mein Wesen.

 

powerful mind: Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude  anmelden

 

Nützliche Tipps für Deinen Erfolg

14.03.2020
Trost und Heilung für Corona
Was nährt den Coronavirus und was heilt ihn? Ließ dazu diesen Blogartikel.
18.08.2019
Übung: Ich bin Liebe und nur das will ich erfahren
Tagestipp vom 18.08.2019 mit ausführlichem Begleittext
08.07.2019
Sag JA, zu allem, was du bist!
Tagestipp Sommer 2019
24.05.2019
Scheinwelten
07.04.2019
Friday for future - Bildung 6.0
17.06.2018
Die "Krux" mit den Gefühlen
Ein Beitrag in der Zeitschrift "Einfach JA" zum Thema "Gefühle fühlen"
21.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude April 2018
03.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude März 2018
28.02.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Februar 2018
20.02.2018
Überforderung
11.02.2018
Manifestieren
eine kleine Anleitung
31.01.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Januar 2018
01.01.2018
Zu früheren Erfolgstipps

Die nächsten Termine

25.01.2020-09.02.2021
powerful mind Tagestipp und Onlinewebinare 2020
für mehr Erfolg und Lebensfreude in unseren Beziehungen
25.05.2020
Inspirationsgruppe für erfolgreiche Beziehungen - online
Der Termin vom 11.05. wird verschoben auf den 25.05.2020
22.06.2020
Life-Online-Gruppenwebinar
4. Erfolgsprinzip: Das Prinzip der Freiheit, anstatt mit Urteilen Recht haben zu wollen
25.06.2020
Gemeinsam neue Wege gehen - online
offene Coachinggruppe mit Astrid Dehnel
26.06.2020-28.06.2020
Für eine liebevolle Welt, wähle frei zu sein.
Supervision für dein erfolgreiches Leben Psychology of Vison® - 2-Tages-Seminar (offen)