26.03.2018 Gaben (erfolgbringender Gedanke)

LIEBE hat verschiedene Ausdrucksformen, z. B. Verständnis, Ruhe, Frieden, Gleichgewicht, Fluss, Mitgefühl, Lebendigkeit, Unschuld, Verbundenheit, Akzeptanz, Freude, Nähe u.v.m.

Jede Ausdrucksform der LIEBE ist gleichzeitig auch eine Gabe - eine Gabe, die ich geben kann. Das kommt daher, weil LIEBE durch mich fließt. LIEBE fließt immer und ständig durch mich. Vor nichts und niemandem macht LIEBE halt.

Wir haben alle die gleichen Gaben. Dennoch kann jede Gabe durch jeden auf verschiedene Weise zum Ausdruck kommen. Der Eine gibt auf stille und sanfte Weise, bei dem Anderen kommen die Gaben scheinbar kraftvoller daher. Jede Art und Weise LIEBE zu geben ist gleich viel wert. Du kannst es vielleicht so sehen: LIEBE ist die universelle (göttliche) Kraft (Energie), die sich durch uns erfahren will. So nutzt uns die LIEBE sich selbst auf die eine oder andere Weise zu erfahren.

LIEBE kann durch mich in deren reinsten (erlösten) Form zum Ausdruck kommen, indem ich die Gaben der LIEBE gebe, vielmehr durch mich geben lasse. So werde ich zum Werkzeug oder Botschafter der LIEBE.

Das, was mich davon abhält die Gaben der LIEBE zu geben sind meine Widerstände. Diese Widerstände kommen aus der Angst (aus Sorgen und Befürchtungen). Diese wiederum kommen aus Erfahrungen in welcher ich glaubte, dass LIEBE abwesend sei. Die Abwesenheit von LIEBE erzeugt Angst. In diesen Situationen habe ich die Gaben der LIEBE nicht gegeben (nicht durch mich fließen lassen) weil ich glaubte, dass dies falsch sei. Die LIEBE floss zwar durch mich, doch mein Widerstand, diese zu geben unterbrach den Fluss. LIEBE konnte so nicht in deren wahren also reinsten Form gegeben werden sondern in einer unwahren (unreinen, nicht mehr hundertprozentigen Weise). Überall dort wo Widerstände zur LIEBE wirken wird LIEBE, werden die Gaben der LIEBE in einer unwahren/unreinen/unerlösten Form gegeben. Angst ist es, die LIEBE unwahr oder unrein macht. Angst gilt es zu erlösen. 

Das LIEBE in unreiner Form gegeben wird, ist, was zu Verwechslungen, zu Irrtümern, unwahrer Wahrnehmung (Fehlwahrnehmungen) führt. So werden zum Beispiel aus Mitgefühl Mitleid, aus Unterstützung Aufopferung, aus Loben "Meckern", aus Zugewandtheit Machtkampf, aus Miteinander Konkurrenz, aus Nähe Hochnäsigkeit, aus Gnade Ungerechtigkeit usw. aus Fülle wird Mangel. 

Hinweis: Ich habe hier Beispiele gewählt. Aus Mitgefühl usw. können auch andere Fehlwahrnehmungen entstehen. Wichtig ist zu verstehen, dass es sich bei diesen Fehlwahrnehmungen um unreine  LIEBE handelt, welche durch Widerstände erzeugt wird. Diese Widerstände sind das EGO. EGO deshalb, weil ich mich als ein von allem getrenntes "Ich" wahrnehme. Letzten Endes ist also auch das EGO nichts anderes als unreine/unerlöste LIEBE. Weil ich mich als getrennt wahrnehme glaube ich auch, dass mein Geist getrennt ist. Dieser getrennte Geist ist mein Verstand. Der Verstand ist der vom geheilten Geist getrennte EGO-Anteil, welcher die Fehlwahrnehmungen wahr nimmt.

Um meine Gaben (die Gaben der LIEBE ) geben zu können bin ich aufgefordert meine Widerstände aufzugeben. Meine Urteile zeigen mir meine Widerstände und verhindern mein Geben. 

Nehmen wir eines der o. g. Beispiele. Aus Nähe wird Hochnäsigkeit. Das Urteil Hochnäsigkeit hindert mich Nähe zu geben. Doch Hochnäsigkeit ist eine Fehlwahrnehmung. Hochnäsigkeit gibt es nicht. Das was hier in unserem Beispiel tatsächlich abläuft ist, dass Nähe in einer unreinen Form gegeben wird, weil aufgrund von Erfahrungen Widerstände da sind, die das Fließen wahrer (reiner) Nähe verhindern. Wenn ich erkenne, dass das was gegeben wird Nähe ist kann ich meine Wahrnehmung darauf lenken anstatt mich von der Hochnäsigkeit beirren zu lassen. Indem ich meine Gabe der Nähe einbringe, dehne ich diese (dehne ich LIEBE) aus. Die Hochnäsigkeit verschwindet bzw. verliert an Kraft.

 

powerful mind: Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude  anmelden

 

Nützliche Tipps für Deinen Erfolg

14.03.2020
Trost und Heilung für Corona
Was nährt den Coronavirus und was heilt ihn? Ließ dazu diesen Blogartikel.
18.08.2019
Übung: Ich bin Liebe und nur das will ich erfahren
Tagestipp vom 18.08.2019 mit ausführlichem Begleittext
08.07.2019
Sag JA, zu allem, was du bist!
Tagestipp Sommer 2019
24.05.2019
Scheinwelten
07.04.2019
Friday for future - Bildung 6.0
17.06.2018
Die "Krux" mit den Gefühlen
Ein Beitrag in der Zeitschrift "Einfach JA" zum Thema "Gefühle fühlen"
21.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude April 2018
03.04.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude März 2018
28.02.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Februar 2018
20.02.2018
Überforderung
11.02.2018
Manifestieren
eine kleine Anleitung
31.01.2018
Dein Tagestipp für mehr Erfolg und Lebensfreude Januar 2018
01.01.2018
Zu früheren Erfolgstipps

Die nächsten Termine

25.01.2020-09.02.2021
powerful mind Tagestipp und Onlinewebinare 2020
für mehr Erfolg und Lebensfreude in unseren Beziehungen
25.05.2020
Inspirationsgruppe für erfolgreiche Beziehungen - online
Der Termin vom 11.05. wird verschoben auf den 25.05.2020
22.06.2020
Life-Online-Gruppenwebinar
4. Erfolgsprinzip: Das Prinzip der Freiheit, anstatt mit Urteilen Recht haben zu wollen
25.06.2020
Gemeinsam neue Wege gehen - online
offene Coachinggruppe mit Astrid Dehnel
26.06.2020-28.06.2020
Für eine liebevolle Welt, wähle frei zu sein.
Supervision für dein erfolgreiches Leben Psychology of Vison® - 2-Tages-Seminar (offen)